tanac01 tanac02 tanac03

In der Form, in der er heute getanzt wird, entstand der Tanz von Pag zur Zeit der illyrischen Renaissance, d.h. in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es ist noch nicht sicher, woher der Grundschritt und der Takt dieses Tanzes stammte, aber man vermutet, dass es eine Mischung verschiedener Stile ist. Die Ursache dieser Mischung findet man in der großen Völkerwanderung im 15. und 16. Jh.. Zu der Zeit kam eine große Zahl von Flüchtlinge auf die Insel, die vor den Türken flohen und die ihre Sitten mitbrachten, die die Form des Tanzes beeinflusste.

Read more...
Top Panel
Members Login

Montag 26 Jun 2017
Deutsch (DE-CH-AT)Croatian(HR)Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)
Facebook MySpace Twitter Google Bookmarks RSS Feed 
Volkstracht

nosnja01 nosnja02 nosnja03

Viele Familien aus Pag bewahren noch immer die Volkstrachten der Stadt Pag. Vererbt oder nach älteren Examplaren gemacht, sind sie von großen Wert und sagen viel darüber aus, wie sehr die Pager ihre Bräuche schätzen. Die Volkstracht hat ihren Ursprung in Venedig und ihre ursprüngliche Form ist auch heute noch die selbe. Die Männervolkstracht ist sehr einfach; sie besteht aus einem weißen Hemd, einer weißen Hose und einer schwarzen Jacke.

nosnja04 nosnja05 nosnja06

Die einzige Verzierung ist ein Tuch aus Seide und ein rotes Käppchen. Im Unterschied zu der Volkstracht der Männer, ist die Frauenvolkstracht reich an Farben, Formen und Spitzen. Ihre Besonderheit liegt in der «pokrivaca» (einem spezifischen Kopftuch), das eine dreieckige Form hat. Der Saum von «pokrivaca» ist mit Pager Spitze verziert und durch zwei goldene Nadeln befestigt.

nosnja07 nosnja08 nosnja09

 

Routenplaner

Geben Sie einfach Ihre Informationen und wie zu berechnen erreichen Appartements “Holiday - Adriatic”


Wechselkurse

Konvertieren 

in

  
Wir haben 60 Gäste online
Seitenaufrufe : 799825